Das MittelstandsPortal zu Gast im DenkRaum Braunschweig

Das MittelstandsPortal zu Gast im DenkRaum Braunschweig

„Das haben wir schon immer so gemacht“ auf dem Prüfstand! Sind wir noch richtig unterwegs? Blickrichtung ändern. Querdenken. Neuerfinden. Mit Design Thinking. Unter diesem Motto lud das MittelstandsPortal am 28.03.2019 in den DenkRaum Braunschweig ein.

Der Abend begann mit einer kurzen theoretischen Einführung, bevor die Teilnehmer im Rahmen eines Design Thinking Speed Runs selber aktiv wurden. Dazu wurden verschiedene Teams gebildet, die eine Lösung zur Verbesserung einer Alltagssituation entwickeln sollten. Ausgehend von der Blickrichtung bzw. von den Bedürfnissen des Nutzers. So wurde der nächste Umzug geplant, das beruflich bedingte Pendeln erleichtert oder die nächste Party vorbereitet auf der sich auch wirklich jeder wohlfühlen kann. Professionelle Unterstützung gab es von The Why Guys, ausgebildeten Design Thinking Coaches. Es wurde gebrainstormt, interviewt, verworfen, quergedacht, gebastelt und gefeedbackt bevor am Ende das Ergebnis den anderen Teams vorgestellt wurde.

Anfängliche Bedenken, ob ein zielführendes Arbeiten in einem völlig fremden Team erfolgen kann, verflogen schnell. Denn gerade durch die Interaktion in einem – zumindest anfänglich fremden – Team wurden interessante Ergebnisse erzielt. Die Stimmung war ausgelassen und neue Kontakte knüpften sich fast von alleine.

Einen stimmungsvollen Ausklang fand der Abend bei kühlen Getränken, selbstgebackenen Broten und leckeren Aufstrichen. Vielen Dank an das Team vom Genusskurator für das  tolle Catering.

Für alle die den DenkRaum bisher noch nicht kennen

Der DenkRaum erinnert optisch zunächst ein wenig an eine Produktionshalle. Hohe Decke, viel Stahl und Beton, wenig Schnickschnack. Doch schon beim Betreten fällt der Blick auf einen einladenden Küchenbereich, der allen Besuchern frei zugänglich ist. Mehrere Kühlschränke locken mit einem reichhaltigen Getränkeangebot. Auch eine Kaffeemaschine muss nicht lange gesucht werden. Dadurch fühlt man sich gleich willkommen und eingeladen um zu verweilen. Das überwiegend selbstgebaute Mobiliar ist flexibel im Raum bewegbar. So können sich die Nutzer ihre individuelle Arbeitsumgebung schaffen; das aktive und kreative Arbeiten wird gefördert. Im DenkRaum kann man sich stunden- oder tageweise aufhalten. Man kommt mit anderen Menschen zusammen und trifft Gleichgesinnte, um gemeinsam neue, spannende und praxistaugliche Innovationen entwickeln zu können. Natürlich kann der Denkraum auch exklusiv gebucht werden. Schauen Sie einfach mal vorbei (www.denkraum-braunschweig.de).

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.